tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Alanya - Günstige Angebote

Ab 27 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Peugeot 301
Peugeot 301
gefunden am 20.10.2016 11:37 Uhr
Ab 27 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Opel/Vauxhall Corsa
Opel/Vauxhall Corsa
gefunden am 20.10.2016 11:37 Uhr
Ab 31 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Fiat Linea
Fiat Linea
gefunden am 20.10.2016 11:37 Uhr
Ab 39 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Mercedes C-Class
Mercedes C-Class
gefunden am 20.10.2016 11:37 Uhr

Mietwagen Alanya

Direkt an der türkischen Riviera gelegen, zeichnet sich die Stadt Alanya vor allem durch ihre lang zurückreichende Geschichte und durch lange Badestrände aus. Bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. entstand auf dem Burgberg von Alanya eine Festung, die später von den Römern komplett zerstört wurde. Das einstige Fischerdorf gilt heute als Zentrum für Kulturbegeisterte, Sportler und Urlauber. Nach einem erlebnisreichen Ausflug lädt das Meer am Abend zu einem entspannenden Spaziergang ein um den Tag ausklingen zu lassen.
Mit einem Mietwagen der Autovermietung Alanya lassen sich sowohl Alanya als auch die wunderschöne und abwechslungsreiche Umgebung komfortabel erkunden: Ein Preisvergleich der Mietwagenpartner, wie CarDelMar, Avis oder SunnyCars, bei der Rental Car Alanya lohnt sich um ein günstiges Fahrzeug zu mieten.

Allgemeine Informationen

Der Badeort mit knapp unter 300.000 Einwohnern liegt im Süden der Türkei direkt am Mittelmeer. Das mediterrane Klima und die sauberen Strände mit einer Gesamtlänge von 26 Kilometern sowie die türkisblauen Buchten laden zum Verweilen am Meer ein.
Die Geschichte Alanyas ist vor allem von Römern und Griechen geprägt worden und diese Spuren sind auch heute noch teilweise sichtbar.

Mit dem Mietwagen Alanya erkunden

Eine Besichtigung des Burgberges sollte zum Programm der zu besichtigenden Sehenswürdigkeiten zählen. Die Geschichte Alanyas fand dort ihren Ursprung und zu erkunden gibt es dort neben den Überresten vieler Gebäude das Haupthaus und der Mauern noch kleinere Häuser und Türme. Der Burgberg bietet zudem einen tollen Ausblick über den anliegenden Hafen, den schönsten der Strände, den Kleopatra-Strand und die Altstadt.
Die Zitadelle, die auf dem Berg erbaut wurde, datiert zurück in das 13. Jahrhundert und entlang der Mauern sind Eingravierungen vieler Jahrhunderte zu finden.
Im Jahre 1948 durch Zufall entdeckt, war die Damlatats Tropfsteinhöhle der Grund, warum Touristen nach Alanya kamen. Mit einer konstanten Temperatur von 23 Grad zählt diese Höhle zu einem schönen Ausflugsziel in Alanya. Die Stalagmiten und Stalaktiten existeren seit 15.000 Jahren und der Luft in den Höhlen wird eine heilende Wirkung gerade für Asthmapatienten nachgesagt.
Ein weiteres Highlight stellt der achteckige Rote Turm im Hafen dar: Der im 13. Jahrhundert erbaute Turm erhielt seinen Namen von den roten Steinen, aus denen er gebaut wurde. 85 Treppenstufen führen vom Volkskunde-Museum im 1. Stockwerk über vier weitere Etagen in 33m Höhe.
Zu zwei wichtigen Museen zählen das Archäologiemuseum mit 14 Ausstellungshallen sowie das Atatürk Museum (House of Atatürk), das Kemal Atatürk, dem Stammvater der Türkei, und seinem Besuch im Jahre 1935 gewidmet wurde.
Sportlich aktive Touristen werden in und Alanya voll auf ihre Kosten kommen. Neben zahlreichen Möglichkeiten des Wassersports, wie Surfen oder Tauchen, werden Wander- und Radtouren, Wildwasserrafting und Reiten sowie Offroad- und Geländewagentouren angeboten. Wasserparks und Grünanlagen laden zum Austoben oder Entspannen ein. Wer das erste Mal in der Türkei im Urlaub ist, sollte außerdem eines der Spas und Hamambäder (türkisches Bad) besuchen: Entspannung pur und Massagen warten auf die Besucher.

Rundreise

Mit einem Mietwagen der Autovermietung Alanya besteht die Möglichkeit, sich die abwechslungsreiche Landschaft und Umgebung Alanyas anzusehen. Bequem und flexibel können so Ein- oder Mehrtagesausflüge geplant werden. Rental Car Alanya bietet dafür verschiedene Fahrzeuge für jedermann an. Trips in das Taurus-Gebirge oder an den Dim Çayı, einen im Taurus-Gebirge entspringenden Fluss in der südtürkischen Provinz Antalya, laden zum Wandern und Picknicken ein. Zahlreiche sogenannte "Picknickrestaurants" warten mit verschiedener Küche oder einfachen Gerichten auf. Aber auch mitgebrachte Speisen können dort verzehrt werden. Ungefähr 15km weiter gelangt man dann zur Dim-Höhle, einer weiteren Tropfsteinhöhle.
Für einen weiteren Ausflug bietet sich eine Fahrt nach Antalya - vorbei an den berühmten Wasserfällen in Manavgat - an, das ungefähr 130km entfernt von Alanya liegt. Die Großstadt mit mehr als 2 Millionen Einwohnern und einer langen Geschichte lädt zu Erkundungstouren ein. Eine Erkundung des sehr lebendigen und quirligen Hafens, der Hügel von "Cakil" und der nahegelegenen Burg "Ortaçağ" sollten ebenso auf dem Programm stehen wie der Besuch eines echten orientalischen Marktes, auf dem die gastfreundlichen Händler ihre Waren anbieten.